FIFA12: Elfmeter

Tolles Dribbling! Und noch einen Verteidiger verladen – Jetzt ist nur noch den Torwart vor Dir. Nein! Halt! Blutgrätsche von hinten.
Auch gut – Ein Elfmeter sollte eigentlich eine klare Sache sein. Doch Ronaldo, der Superdribbler, der Megastar! Er rutscht aus.
Ist zwar David Beckham auch schon passiert, aber ist das realistisch?Seit ich denken kann, gibt es immer wieder richtig geniale Fußballspiele. Kick Off2, oder Sensible Soccer fallen mir da als herausragende Kandidaten ihrer Zunft ein.

Doch eigentlich haben alle Fußballspiele auf Computern und Konsolen eines gemeinsam:
Es gibt kein Fußballspiel, bei dem das Elfmeterschießen realistisch ist, oder in irgendeiner Art und Weise Spaß macht.

FIFA macht da leider keine Ausnahme.
Es wurden schon verschiedenste Systeme geliefert. Aber keines konnte überzeugen.
Entweder man wusste überhaupt nicht warum der Spieler jetzt dort hin geschossen hat, wo man doch überhaupt nicht hingezielt hat, oder der Schuss ging eigentlich immer rein und man ärgerte sich als Torwart darüber sowieso keine Chance zu haben.

In FIFA11 haben wir wieder ersteres Problem. Keiner kapiert das Elfmeterschießen wirklich. Und wenn man denkt man hat es drauf, straft einen der Superstar am Elfmeterpunkt doch wieder Lügen und schießt nach Links unten, anstatt wie gezielt nach rechts oben.

Wir schauen uns noch einmal das Tutorial Video zum Elfmeterschießen an:

Alles verstanden? Ich schon. Im Hintergrund befindet sich eine unsichtbare „Scheibe“, die man während des Anlaufs bewegt, und die sich, je nach Fähigkeit des Schützen langsamer oder schneller, bzw. präziser bewegt.

Wie aber weiß man, welcher Schütze, einer der mindestens 5 der gerade bei einem Entscheidungsschießen antritt, welche Fähigkeit hat? Wie schnell bewegt sich die „Scheibe“? Wie stark und lange muss man drücken?
In der Theorie ist alles klar. In der Praxis schießen die meisten dann aber doch lieber ohne den Stick zu bewegen in die Mitte und hoffen darauf, dass der Gegner darauf hofft, dass man dies nicht tut.

Ergebnis: Ein müder Event, der die meisten Onlinespieler davon abhält überhaupt die Option „Verlängerung und Elfmeterschießen“ auszuwählen, so dass man sich gleich auf ein Unentschieden einigt.

Dabei gäbe es doch so viele Möglichkeiten für den absoluten Höhepunkt eine jeden Entscheidungsspiels.

Wir wollen diesmal aber keine Vorschläge bringen, sondern einfach nur fordern.

Gebt uns ein spannendes Elfmeterschießen!

  • fregger

    In „Fifa Weltmeisterschaft 2010“ wurde bereits das neue Elfmeterschießen eingeführt. Dort gab es ein sehr gutes Tutorial, bei dem man einstellen konnte, dass eine Markierung zeigt, wo der Ball einschlagen wird, wenn ich wie, wie lang und wohin drücke.
    Dies war sehr hilfreich um das Elfmeterschießen zu erlernen. Leider hat EA ein großes Manko. Solch tolle Erneuerungen werden oft in weiteren Fifas nicht übernommen.
    Dank der Weltmeisterschaft ist das „neue“ Elfmeterschießen für mich kein großes Problem. Im Gegenteil, da ich ein Fanatiker des Realismuses, finde ich das Elfmeterschießen sehr gut umgesetzt!
    Da ich häufiger jedoch schon diese Aussagen wie die von dir , Geibi, gehört habe, sollten sie das Tutorial wieder einführen!!!

    • Ja, das FIFA Weltmeisterschaft Tutorial kenne ich auch noch gut.
      Trotz dieses Wissens, sind aber trotzdem noch einige Punkte unklar, z.B. wie gut ist der jeweilige Schütze im Elfmeterschießen wirklich, und wie genau wirken sich Unterschiede von sagen wir mal 5 Punkten aus? Wieviel länger/kürzer muss man drücken?

      Darüber hinaus kommt es doch immer wieder mal vor, dass der Spieler in die Mitte schießt, obwohl man den Stick wirklich lange in eine Ecke bewegt.

      Aber Du hast recht: Das Tutorial und der Trainingsmods mit sichtbaren „Scheiben“ muss wieder her, so ist es dann transparenter.