FIFA 13 Verbesserung: Benutzerwunsch – Jugend

Heute erreichte uns einmal wieder ein Benutzerwunsch. Diesmal von Jeffrey. Jeffrey wünscht sich einen erweiterten Scoutingmodus.

Zuerst einmal möchten wir Euch Jeffreys Vorschlag mit seinen eigenen Worten vorstellen:

Ich fände es besser wenn man Spieler 2 Jahre anein Team verleihen kann dazu wäre es besser wenn man auch 12-13 Jährige Scouten kann und es die die Ligue 3 sowieso die 3.Liga von Deutschland UND Italien dazukommen würden.

Im Mannschaftsbericht sollte man auch sehen wie der Spieler in der anderen Liga zurecht kommt und das man Spieler verjüngern kann und die Spezialbewegungen bestimmen kann.

Es wäre auch besser wenn sich Jugendspieler sich besser entwickeln und es evtl. auch mal neue Hazard’s und so geben würde die mit 18 schon GES 80 haben z.b

Das der Torwart besser wird und das MOMENTUM falls es das wirklich geben sollte abgeschafft wird.

Was haltet Ihr von Jeffreys Vorschlägen? Diskutiert in unseren Kommentaren!

Auch Ihr könnt uns Benutzerwünsche schicken. Verwendet dazu einfach das Kontaktformular.

  • Milchbubi1910

    Ich wünsche mir auch ein paar Verbesserungen im Bereich der Jugendmannschaft und des Scoutings! Ich war extrem begeistert von diesem Bereich als ich Fifa 12 bekam doch ist wirklich noch einiges verbesserungswürdig. So finde ich es unrealistisch, wenn bei vielen Jugendspielern die körperlichen Attribute deutlich schlechter sind als die von 30-40Jährigen Spielern, so haben viele 16-18Jährige nur 50-65 beim Antritt oder der Sprintgeschwindigkeit, und andere alte Innenverteidiger trotzdem noch 60-75! Wenn man etwas wie Stärke oder Übersicht und Stellungsspiel bei Jugendspielern gering bewertet ist das realistisch, aber nicht wenn man beim körperlichen Abzüge macht, außer evtl bei der Ausdauer und Stärke! Zudem sind Jugendspieler meist ziemlich groß, so z.B. manche Japaner die dann 1,86m groß sind … und wie mein Vorredner schon sagte kommen Talente im Bereich der 17-18Jährigen die 70-max.80 Gesamtstärke haben viel zu selten vor! Und selbst die besten Talente steigern ihre Gesamtstärke in einer Saison trotz guter Leistungen nur um 2-3 Punkte, was für mich bei einer Gesamtstärke von 50-65 zu wenig ist! Daher würde ich mich wirklich sehr freuen wenn man die Jugendspieler und den Bereich des Scoutings nochmals überarbeitet, da man ja auch am Beispiel von Borussia Dortmund sehen kann welche Bedeutung jungen talentierten Spielern zukommt! Dem sollte dann auch bei Fifa 13 Rechnung getragen werden! Außerdem ist es schade dass Jugendspieler nur auf eine „Standardposition“ wie ZM fixiert sind und man sie nicht variabel einsetzen kann! So ist die Wahrscheinlichkeit auch geringer, dass sie einen Stammspieler verdrängen und oft eingesetzt werden können! In der Jugendmannschaft selbst könnte die Entwicklung der Spieler vllt von einem Jugendtrainer abhängen, den man wie die Scouts verpflichten kann! Zudem wäre ein exakteres Scouting, also evtl nach Ligen oder Mannschaften statt nach Ländern, interessant. Dann könnte man auch statt minimal 3 Monaten nur einen Monat scouten lassen … was auch fehlt ist eine Nachricht dass die Scouts ihre Arbeit abgeschlossen haben und nun wieder zur Verfügung stehen! Vllt wird ja das ein oder andere umgesetzt 😉

  • Jugendbereich
    Jugendspieler sollten besser bestimmt werden können (Ligascout, Mannschaftscout)
    Man bräuchte eine Jugendmannschaft und eine Amateurmannschaft zu denen man Spieler geben kann die Praxis sammeln sollen oder die Leistung für die erste Mannschaft gerade nicht bringen.
    Die Entwicklung von Jugendspielern sollte besser gestaltet werden. Andere Vereine sollten auch intensiv um neue Talente bemüht sein. Sodass in Saison 12 nicht jeder Mannschaft einen Altersschnitt von 30Jahren hat.
    Extra Talentschulen zur Weiterbildung der Spieler
    warum sind Junge Spieler in Eigenschaften wie Ausdauer, Schnelligkeit etc schlechter als „Alte Spieler“

    Transfers
    Verhandlungen zwischen Trainern und Vereinen sollten möglich sein (Zwecks Vertragslänge, Gehalt, Prämien, Ziele)
    Es sollten Tauschgeschäfte möglich sein. Spieler A gegen Spieler B unsw.
    Wenn ich erfolgreich spiele, sollten andere Vereine meine Spieler interessant finden und kaufen wollen… es muss mehr Bewegung in die Transfers. Wenn ich in Liga 2 Torschützenkönig werde ist der Spieler sicherlich interessant für andere Vereine…
    Erfolgsabhänige Transferstaffelung wie im echten Leben. Wenn ich CL gewinne dann nochmal 3Mio extra etc.
    Unrealistische Transfers unterbinden… Aber auch intelligentere Spielerkauf der Gegner bzw mehr Einbindung von Talenten!
    Das nicht jeder Spieler zu jedem Verein wechselt nur weil er das Geld hat es müssen auch sportliche Aussichten gegeben sein. Bzw. abkommen dass der Spieler im Falle eines nicht erreichen wechseln darf
    Aktivere Transfers auch von „kleinen Vereinen“
    Mehr Spieler mit geringen Marktwert
    Man sollte Spieler antesten können bevor man sie kauft.. Probespielen quasi vor allem mit Jugendspielern.

    Umfeld
    Stadion selber ausbauen und erweitern Einnahmen, Spielfeld, Lichter etc. oder sogar ein Neues Grundstück erwerben und ein komplett neues Station bauen.(können)
    Sponsorenverträge selber verhandeln… ABER wenn ich mit einer 3. Liga Mannschaft nach 7Jahren auch mal die Meisterschaft gewinne oder die CL dann hätte ich gern bessere Angebote als das Jahr zuvor.
    Fans im Stadion realistische gestalten
    Fanchoreographien besser gestalten
    „gehasste“ Spieler sollten auch mal ausgebuuht oder „geliebte“ Spieler besungen… werden
    Eigene Verträge mit den Vereinen aushandeln ob ich 1 oder 4 Jahre Trainer sein möchte + Ziele mit Verein aushandeln.
    Vergabe von Posten wie Jugendkoordinator, Co Trainer, Scout, Spielerbeobachter, Physiotherapeut, Jugendtrainer etc. an „alte Spieler“ die ihr Karriereende planen.
    Trikots selber gestalten Es ist Langweilig jede Saison mit den gleichen Trikots, gleichen Schuhen und den gleichen Frisuren aufzulaufen.
    Wenn man nach mehreren Jahren erfolgreichen Spieles als Nationaltrainer berufen würde… das wäre eine echte Herausforderung und eine große Ehre. Die Nationalteams sind doch eh alle da. Da könnte man doch auch so etwas mit einbauen
    Die Saisonvorbereitung sollte verbessert werden. Es sollte möglich sein seine Gegner selber auszusuchen… man sollte ein Hallenturnier planen dürfen (wie es meiner Meinung nach schon einmal ging)
    Die Abseitserkennung vom PC muss deutlich überarbeitet werden.
    Schwalben sollten wieder möglich sein und je nach Talent, Timing und Schiedsrichter durchkommen oder bestraft werden.

    Statistiken:
    Manschaftstatistiken führen wann habe ich wo und wie gegen diese Mannschaft gespielt.
    Eventuelle Angstgegner oder Lieblingsgegner daraus bestimmen.
    Das ich die Karriere meiner Spieler nachvollziehen kann also in Saison 1, hat Spieler X, 10 Einsätze und 12 Tore gehabt. In Saison 2, 30 Einsätze und 25 Tore unsw. Damit ich mir einen Spieler passend aussuchen kann. Nach den Leistungen der letzten Jahre
    Nominierung Spieler des Jahres, Trainer des Jahres, Europas Fußballer des Jahres, Torschützenkönig und und und
    Auch eine Detailliertere Beobachtung von Gegnern und deren Spielern sollte möglich sein, um sich auf ein wichtiges Spiel besser vorbereiten zu können.
    Die Zeitungsartikel sollten weiter ausgebaut werden
    Auch die Kommentare im Spiel können noch besser gestaltet werden. Diese haben sich aber schon gebessert im Gegensatz zu Fifa 11
    Wie kann es sein, dass Vereine aus der 4. englischen Liga genauso stark sind wie die 2. Bundesliga?!
    3. Liga in Deutschland wäre wünschenswert

    Ich würde mir wünschen, dass diese und andere Meinungen das Spiel Fifa durchaus beeinflussen können. Ich bin weiterhin ein großer Fan schon seit Jahren und hoffe das ihr euren Weg weiter geht!